lerelelogo1a
lerelelogo1a1

Pädagogische Praxis
lernen - rechnen - leben

Kinesiologie

Beratung

Lernen

Rechnen

Leben

Händigkeit

Kontakt

Kopie1IMG4617

Home

Meine Vita

Aktuelles

Lerntipps

In folgenden kinesiologieschen
Methoden bin ich ausgebildet:


Brain- Gym
Dr. Paul Dennison
(Pädagogik, Lernen)


Touch for Health
Dr. John Thie (Chiropraktiker)

Three in one conceps
Stokes/Whiteside (Psychologie)

Methoden der
Lernberaterausbildung

Ludwig Koneberg

Integration frühkindlicher
Reflexe und Reaktionen
Reanate Wennekes (Lernen)

Creativ Vison
Dr. Paul Dennison
(Pädagogik, Lernen)


Brain Formatting
Ulrike Walter


SIPS 1 - 7
Ian Stubbings

Leap + Leap Lernen
Dr. Charles T. Krebs
(differenziertes Lernprozedere)

Die Biochemie der Psyche
Alfred Schatz

Chakra Hologram 1 -4
Hugo Tobar

Das Testen frühkindlicher Reflexe
Ulrike Walter

Primitive Reflexe & Hirnstamm
1 u. 2

Hugo Tobar

Body - Struktur 1, 2 und 3
Hugo Tobar

Das Bauchhirn
Marco Rado

Die Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung und der Bewegungsempfindung.

Bewegung beeinflusst nicht nur unser körperliches und seelisches Wohlbefinden, sondern wirkt sich auch positiv
auf die Fähigkeit zu Denken aus.

Die Angewandte Kinesiologie wurde Anfang der 60er Jahre als ganzheitliche Heilmethode für Körper, Geist und Seele von dem Chiropraktiker Dr. George Goodheard entwickelt.

Heute verbindet sie die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Hirnforschung mit den Elementen traditioneller chinesischer und indischer Heilverfahren.

Dazu gehört das uralte Wissen um die Kräfte der Lebensenergie. Sie wird Chi genannt und ist der Motor, der uns am Leben erhält. Diese Lebensenergie fließt in unserem Körper in Energiebahnen, den sogenannten Meridianen. Haben diese Bahnen zu viel oder zu wenig Energie, so spricht man von einer Energieblockade.

Goodheard entdeckte, dass die Muskeln über die Meridiane mit den Organen energetisch in Verbindung stehen. Also weisen bestimmte Muskelreaktionen auf Energieblockaden in den Meridianen hin.

Das wichtigste Instrument in der kinesiologischen Praxis ist der Muskeltest. Mit diesem Testverfahren werden Unausgewogenheiten im Meridiansystem festgestellt.

Die Blockaden können dann durch Massage gewisser Akupunktur- und Reflexpunkte, sowie durch Bewegungsübungen und andere Möglichkeiten wieder
gelöst werden. 

Beckmann51

Das Ziel ist der Stressabbau! Daraus ergibt sich dann das leichtere Lernen.

Der Mensch oder das Kind erhalten mehr Kompetenz und kommen zu einem sinnerfüllten Leben.